Rössliplatz

Der Rössliplatz von einem Lebhag umgeben und mit Kastanienbäumen bepflanzt. Ferner erkennt man, dass er Dorfbrunnen auf diesen Platz verlegt wurde.

Rössliplatz

Rössliplatz

Erster Aus- oder Umbau des Rössliplatzes, der verkehrstechnisch bedingt war. Hier ist der vierte Standort des Dorfbrunnens erkennbar. Der dritte Standort war direkt neben dem Schwesternhaus, von wo er der Einfahrt zur Tiefgarage weichen musste.


Der heutige Kreisel ist recht dominant und der Dorfbrunnen musste wiederum dem Verkehr weichen und steht nun vor dem Haupteingang zum Betagtenheim Huwel.
hinter dem Platz: „Senn Buchers“ mit Molkerei und Lebensmittelgeschäft.