„Die blaue Stunde“ ist zurück

Die blaue Stunde beginnt, wenn die Sonne am Abend den Horizont erreicht.sports74.ru

Am vergangenen Samstag 14. November wurde erstmals wieder nach 2011 eine „blaue Stunde“ inszeniert. Nach vierjähriger Pause konnte die Kernser Kulturkommission unter dem Präsidium von Urs Grämiger gemeinsam mit dem Berliner Künstler Jo Achermann zu diesem Kulturanlass einladen. Über sechzig kulturinteressierte Gäste kamen nach St.Niklausen um die „blaue Stunde“ mitzuerleben.

 

Perfekt inszeniert

Im Rahmen seines Projektes „ORTE OBWALDEN 2015“ hat Jo Achermann gemeinsam mit der Kulturkommission Kerns diese „blaue Stunde“ geplant und durchgeführt. Dabei war Jo Achermann für die Choreographie von Musik, Einzug und Gestaltung der Kirche zuständig. Für die musikalische Inszenierung der „blauen Stunde“ konnte Jo Achermann den Jazzmusiker Roland von Flüe gewinnen. Mit Instrumenten aus verschiedenen Kulturen und Zeitepochen verstand es der gebürtige Sachsler die Besucher mit archaischen Klangbildern in seinen Bann zu ziehen. Genau um 17.00 Uhr erklangen die ersten Töne, welche sich einen Wettstreit mit dem Kirchengeläut lieferten. Gleichzeitig begaben sich die Gäste begleitet von einem kleinen Heer aus blauen Fahnen, die von Jugendlichen von Jungwacht und Blauring Kerns getragen wurden, auf den Weg vom alten Schulhaus hinauf zur St. Niklauser Kirche. Anschliessend fand die Veranstaltung in der Kirche ihre Fortsetzung, dabei verschmolzen Licht und Klang in eine Atmosphäre, die die Dämmerung phänomenal darstellte.

 

Kultur gehört ins Dorf

Dem Gemeinderat Kerns ist es wichtig kulturelle Anlässe in der Gemeinde zu unterstützen. Dafür erhält die Kulturkommission jährlich CHF 5000, die sie für verschiedene kulturelle Projekte sprechen kann. Im Weiteren hat die Kommission auch die Möglichkeit Veranstaltungen wie „die blaue Stunde“ zu planen und durchzuführen.

Wer in schönen Dingen einen schönen Sinn entdeckt – der hat Kultur“. Oscar Wilde (1854 – 1900)

001

 

 

 

De Col Marco (Gemeinderat Kerns), Jo Achermann (Künstler Berlin), Roland von Flüe(Jazzmusiker Wohlen AG) (von links nach rechts)